Posts

» Was, wenn Liebe stärker ist als Gravitation? «

Kennt jemand den Film »Upside Down«? Wenn ja, der Film ist mega, und wenn nihct, könnt ihr ihn ruhig gucken :3 (also natürlich ist das Genre nicht für jedermann, aber ich finde den Film toll. Zum Trailer geht es übrigens » hier « lang). Am Anfang wurde Adam (einer der Hauptcharaktere) die Frage gestellt: »Was, wenn Liebe stärker ist als Gravition?« (Natürlich ist diese Frage nur beim Wissen der Filmes verständlich.) Klar, der Film handelt von der Liebe, aber ich denke nicht, dass das geht. Liebe ist eine Emotion, ein Gefühl, etwas das Menschen beeinflusst, etwas, das geschaffen wird. Gravitation dagegen ist etwas schon immer vorhandenes, etwas schon immer da gewesenes; wenn man so will, etwas Materielles, nur, dass man es nicht beeinflussen, und nicht sehen oder anfassen, nur spüren kann, so wie Luft (außer, dass man die Luft durch Pusten beeinflussen kann, die Stärke, die Richtung, die Temperatur .. ok, Luft ist vielleicht doch nicht so ein gutes Beispiel..). Wie soll also eine Emoti…

Sind wir in einem Spiel oder Test?

Um ehrlich zu sein finde ich diese Vorstellung eigentlich ganz witzig. Ich meine, es gibt noch kein Spiel das wie das unsere aufgebaut ist, vielleicht Sims, aber da wäre ich mir auch nicht mehr so sicher. Ich habe mir auch schon einmal die Frage gestellt, wie es wohl wäre, wenn jemand anders uns steuert. Also niemand in unserem Umfeld, sondern jemanden, den wir überhaupt nicht kennen.

Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was ich noch groß dazu schreiben sollte, die Frage wäre hiermit eigentlich geklärt.

Heute kommen übrigens zwei Posts, weil ich schon meeega lange (ich denke um die 2 Monate) nicht mehr etwas gepostet habe (obwohl ich ja meinte, dass ich versuche regelmäßig zu posten). Nunja, zur Entschuldigung poste ich deshalb zwei Posts ;)

Wer sind die Menschen um uns herum?

Es gibt 8 Milliarden Menschen auf diesem Planeten, und jeder hat eine andere Eigenschaft und Persönlichkeit. Ich finde das schon faszinierend, denn irgendwie ist es interessant zu sehen, wie viele sich doch so ähneln. Wir versuchen Menschen immer in Schubladen zu stecken und immer einzuordnen. Von den Mädchen aus auf die Jungs bezogen sind die meisten für sie Arschlöcher (also, so ist es zumindest bei den meisten). Mädchen werden manchmal als Schlampe bezeichnet, egal, was sie "schlimmes" getan haben, dabei werden auch die in eine Schublade gesteckt. Ich bin eine Person, die sich unglaublich über die heutige Gesellschaft beschwert, besonders über die Jüngeren/Jugendlichen/Teenagern. Natürlich sind nicht alle so, aber ich sehe die meisten als asozial. Und schon wieder eine neue Schublade. Vielleicht ist es menschlich, dass wir automatisch andere Menschen einordnen, oder zu etwas bekanntem zuordnen. Nunja, vielleicht auch nicht, ich hab keine Ahnung.
Kommen wir zu der eigentli…

Stellen wir uns alles nur vor?

Da sind wir wieder bei der Realität. Kennt jemand den Film Matrix? (Zum Trailer klick -» hier «-)  Dort stellen sich alle Menschen vor in der Realität zu leben, jedoch sind sie in einer Scheinwelt, einer Traumwelt, einer virtuellen Welt. Und was ist, wenn wir genauso sind? Wenn wir auch in so einer »Scheinwelt« leben? Was ist wenn wir uns alles nur vorstellen und alles nur so scheint als ob? Naja, natürlich denken jetzt einige 'Wow, mal wieder eine unnötige Frage' und ja, die Gedanken darüber sind wirklich unnötig, aber manchmal habe ich einfach zu viel Zeit um über Dinge nachzudenken. Ja, es ist unwichtig, aber was wenn doch?
Einfach mal darüber nachdenken.
Würde gerne eure Meinung dazu hören :)

Haben wir Kontrolle?

Klar, jeder sagt für sich selbst "Natürlich habe ich selbst Kontrolle über meinen eigenen Körper". Andere wiederum würden sagen, dass sie es nicht haben und deswegen zu anderen Mitteln greifen, zum Beispiel das essen, das ist auch einer der Hauptgründe, warum manche die Magersucht (Anorexia) haben, denn sie wollen Kontrolle über ihren eigenen Körper, und das bekommen sie ihrer Meinung nach nur durch den Drang, nichts essen zu, und wenn sie es doch tun, haben sie ihrer Meinung nach versagt. Nun, haben wir nun Kontrolle oder nicht? Und woher wollen wir das wissen? Natürlich stellt sich da auch wieder die Frage, wie wir Kontrolle bekommen - falls wir sie nicht haben. Vielleicht ist es für jeden anders, da jeder eine andere Person ist. Aber wer weiß das schon xD

Nun ja, was sagt ihr dazu? :3

Was ist Realität und was nicht?

Fangen wir doch mal mit der ersten Frage an.
Ich meine, wissen wir denn, was real ist, und was nicht? Jeder der schon mal Inception geguckt hat, weiß, wie schwer es ist, zu wissen, ob man in der Realität ist oder in einem Traum, was ja am Ende in Frage gestellt wird (zu dem Trailer geht es -» hier «- lang.). Klar, wir denken natürlich, dass das alles real ist, da wir alles spüren, da wir alles komplett wahrnehmen und wir nichts »hervorzaubern« können, wie es uns in manchen Spielen gezeigt wird. Vielleicht sieht unsere Realität aber anders aus, vielleicht ist auch unsere Vorstellung des Wissens der Realität durch die Spiele beeinflusst worden und somit stellt sich wieder die Frage, ob es eine andere Realität gibt. (Ok, vielleicht seid ihr jetzt verwirrt, tut mir leid xD )

Aber mal ehrlich, woher wollen wir wissen, dass wir nicht in einem Traum von einem anderen existieren? Natürlich gibt es tolle Beweise, dass es nicht so ist, aber man kann auch nicht alles mit Beweisen hinterlegen, ma…